Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Neuigkeiten

Ein Leckerbissen für Langstreckenwanderer / Mit Ulrich Heinzel auf dem Finnentroper Wanderweg

Im Mai nach Finnentrop
Im Mai nach Finnentrop

Unser Wanderführer Ulrich Heinzel bietet vom 01. – 03. Mai 2020 eine Wanderfreizeit auf dem Finnentroper Rundwanderweg an. 10 Teilnahmeplätze stehen zur Verfügung.

 

Programm:

Der Finnentroper Rundwanderweg hat eine Länge von ca. 90 km. Es ist geplant, auf den 'Spuren' dieses Wanderweges zu laufen. Das heißt, dass immer wieder kleine Pfade gesucht werden, die aber letztendlich zum Hauptweg zurückführen. Somit kann davon ausgegangen werden, dass mindestens 30 km pro Tag mit ca. 500 Höhenmetern erwandert werden. Das heißt, eine gute Kondition wird vorausgesetzt.

 

Anmeldung und weitere Infos:

kurzfristig, bis spätestens 30.10.2019 per E-Mail (gaby.kuegler@t-online.de) oder mobil (0170-6930115), da das Hotel nur eine gewisse Anzahl von Zimmerkontingenten  zur Verfügung stellen kann.

 

 


Kulturveranstaltung mit Wolfgang Winter

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung
Ich freue mich auf Ihre Anmeldung

 

Unna - „Stadt des Lichts“

30. November 2019

 

Programm:

Führung durch das Zentrum für Internationale Lichtkunst (ca. 2 Stunden), anschließend Café Einkehr und Besuch des Weihnachtsmarktes in Unna

 

Kosten:

Fahrt mit der Bahn 6,50 € für Hin- und Rückfahrt, Museum für Lichtkunst, 10,00 – 14.00 € (je nach Teilnehmerzahl).

 

Teilnehmer:

mind. 10, max. 20 Personen

 

Treffpunkt:

13.00 Uhr Bahnhof Dortmund-Aplerbeck

 

Anmeldung, weitere Infos

Wolfgang Winter, SGV DO-Aplerbeck

Tel.: 0231 - 416251

 

 

 


Der neue Wanderplan ist online!

Wir laden Sie zum Mitwandern ein
Wir laden Sie zum Mitwandern ein

Unsere Wanderführerinnen und Wanderführer haben für das nächste Wanderhalbjahr wieder einige interessante Wanderungen vorbereitet.

Stöbern Sie in unserer Rubrik "Monatliche Veranstaltungen" und merken sich ihre Wunschtermine bereits vor.

Wandern in der Gruppe macht riesigen Spaß. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Damit wir weiterhin zahlreiche Wanderungen anbieten können sind wir zur Verstärkung unseres ehrenamtlichen Teams auf der Suche nach Wanderführerinnen und Wanderführer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontakt:

Horst Borkenstein

DO 477 21 91

 

 


Nach erfolgter Sachspende Wanderung zum Mittelpunkt NRW`s

NRW`s geografische Mitte
NRW`s geografische Mitte

Unter Führung von Irene Borkenstein hat sich am 17. Juli unsere Wandergruppe aufgemacht, den Aplerbecker Rundweg (A1) vom Treffpunkt aus durch den Aplerbecker Wald und wieder zurück zum Haus Rodenberg zu erwandern.

Dabei führte der Wanderweg an dem kürzlich eingeweihten Denkmal, dem geographischen Mittelpunkt von NRW, an der Gurlttstraße vorbei. Das als „Kokon“ bezeichnete Denkmal stellt die Umrisse von NRW dar, die durch Stahldrähte zusammengehalten werden.

Nachdem von offizieller Seite dieses Denkmal am 10.07.19 bereits eingeweiht wurde, haben unsere Wanderfreunde am letzten Mittwoch die beiden Original-Rothaarsteig Waldbänke, die unsere SGV Abteilung Dortmund-Aplerbeck zu dieser schönen Anlage beigesteuert hat, inoffiziell noch einmal ihrer Bestimmung übergeben.

Dieser Anlass war Grund genug der gesamten Anlage ein langes und unbeschädigtes Dasein zu wünschen und darauf dann auch gemeinsam einen Schokobecher mit Eierlikör zu leeren.


Wir wandern - das neue Wanderlied zu Let`s go

Let`s go
Let`s go

 

 

Gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit hat der Kinderliedermacher Reinhard Horn für den Deutschen Wanderverband ein tolles Wanderlied komponiert.

 

Dieses Lied soll natürlich weit verbreitet und landauf - landab gesungen werden. Es gibt ein Video dazu, außerdem mp3s für das komplette Lied und als "Karaokeversion" (instrumental), sowie Noten, Liedtext, Gitarrenakkorde.

 

Alle "Wanderlied"-Dateien


Deutscher Wandertag 2019 in Schmallenberg/Winterberg - ein voller Erfolg

DWT - Wimpelträger aus unserer Abteilung Aplerbeck
DWT - Wimpelträger aus unserer Abteilung Aplerbeck

Der 119. Deutsche Wandertag hat unter dem Motto „Treffen der Generationen!“ viele Tausend Gäste ins Sauerland gelockt. Allein am großen Festumzug am letzten Sonntag (7.7.) beteiligten sich 7.000 Menschen, 11.000 sahen zu. Auch unsere Abteilung war dabei.

Hier Eindrücke vom Festumzug.


DWT - Ministerpräsident Laschet bei seiner Eröffnungsrede
DWT - Ministerpräsident Laschet bei seiner Eröffnungsrede

Ministerpräsident Laschet sagte in Schmallenberg, dass die Wanderbewegung und Nordrhein-Westfalen (NRW) eng miteinander verbunden seien und das Wandern zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden sei. Dieser erlebe gerade einen Boom. „Wer wandert, nimmt den einzigartigen Landschafts- und Kulturraum viel bewusster wahr. Das passt in die heutige Zeit und macht Wandern zum Trend für alle Generationen“, so der Ministerpräsident weiter.


DWT - mit großem Rahmenprogramm
DWT - mit großem Rahmenprogramm

In der traditionell während der Deutschen Wandertage stattfindenden Jahreshauptversammlung des Deutschen Wanderverbandes (DWV) beschlossen die Mitglieder die Resolution „Ein Raum - viele Perspektiven“.

Das Papier zeigt Wege für ein gutes Miteinander unterschiedlicher Naturnutzer wie Wanderer, Mountainbiker Geocacher sowie Naturschützer und Waldeigentümer. Dafür seien die Anerkennung anderer Interessen, die Offenheit zum Perspektivwechsel und die Bereitschaft zum Dialog wesentliche Voraussetzungen, heißt es in der Resolution.

 

Fotos: Michael Penzel, SGV

 

 

 


Delegiertenversammlung in Hagen-Dahl: Olaf Ikenmeyer wird neuer Fachwart für Umwelt und Naturschutz

Das SGV-Präsidium mit dem Präsidenten des EWV
Das SGV-Präsidium mit dem Präsidenten des EWV

Die Delegiertenversammlung des Sauerländischen Gebirgsvereins am 25. Mai 2019 beschäftigte sich neben den Jahresabschlüssen und Berichten aus 2018 um die Satzungsänderung in gewissen Punkten auch um die Sanierung des Ehrenmals am Kohlberg.

Wahlen in das Präsidium war ein Höhepunkt der Versammlung. Die Delegierten wählten Claudia Schmitz wiederholt zur Vizepräsidentin (4 Jahre) und Harald Kahlert zum Vizepräsidenten (auf Wunsch für 2 Jahre) sowie Dr. Wolfgang Eckel zum SGV-Hauptfachwart Wandern und Freizeit (4 Jahre). Carsten Schreiber von der Deutschen Wanderjugend übernimmt für ein Jahr die Aufgaben des Hauptfachwartes Familie. Claudia Weber stand für eine weitere Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung.

Foto oben: Martin Stoltefuss - Schatzmeister, Harald Kahlert und Edgar Rüther - Vizepräsidenten, Alois Steppuhn - Präsident des Europäischen Wanderverbandes, Fritz Schröder und Olaf Ikenmeyer - Hauptfachwart für Umwelt und Naturschutz, Thomas Gemke - Präsident und Claudia Schmitz - Vizepräsidentin (Fotos: Isabell Heimann, SGV-Geschäftsstelle)


Für den Naturschutz: Olaf Ikenmeyer + Fritz Schröder
Für den Naturschutz: Olaf Ikenmeyer + Fritz Schröder

Olaf Ikenmeyer wurde für 4 Jahre zum SGV-Hauptfachwart Umwelt und Naturschutz gewählt. Er löst Fritz Schröder ab, der aus Altersgründen nicht wieder kandidierte.

Weiter auf der Agenda stand ein Bericht von Frank Steinbrink zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung sowie ein Abschlussbericht des Förderprojektes „HIKE – Heimat, Innovation, Kompetenz, Erlebnis“.

 

 

Den Abschluss der Delegiertenversammlung machte Kathrin Schneider. Sie gab einen ausführlichen Bericht zum 119. Deutschen Wandertag in Schmallenberg/Winterberg.