Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Neuigkeiten

Neuer Internetauftritt der SGV-Wanderakademie NRW in Arnsberg

Neuer Internetauftritt der SGV-Wanderakademie
Neuer Internetauftritt der SGV-Wanderakademie

Unsere Wanderakademie in Arnsberg hat ihren Webauftritt neu gestaltet. Stöbern Sie mal unter www.sgv-wanderakademie.de.

Mit vielen Bildern, Informationen und einem eigenen Buchungssystem ist nicht nur das Aussehen neu, auch die Veranstaltungen und Veranstaltungsinformationen wurden vereinheitlicht.

Reich bebildert und in Kategorien gebündelt, lassen sich die angebotenen Kurse, Seminare und Ausbildungen nun schnell und einfach finden.

In übersichtlicher und anschaulicher Weise werden die Eckdaten und Hintergrundinformationen aller Veranstaltungen dargestellt.

 


Wir trauern um Horst Borkenstein

Aufrichtige Anteilnahme
Aufrichtige Anteilnahme

Wir trauern um unseren Vorsitzenden und Freund Horst Borkenstein, der am 20. April im Alter von 70 Jahren verstorben ist.

Mit Horst Borkenstein verlieren wir eine engagierte Persönlichkeit, die sich jahrzehntelang um unseren SGV verdient gemacht hat. Wir werden ihn schmerzlich vermissen. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Irene und seinen Familienangehörigen.

Horst Borkenstein ist 1988 in den Sauerländischen Gebirgsverein eingetreten. Im März 2006 wurde er zum 1. Vorsitzenden gewählt. Dieses Amt hatte er bis 2010 inne. Im Anschluss übernahm er als Schriftführer wichtige Aufgaben im Vorstand, ehe er 2013 wiederum zum 1. Vorsitzenden gewählt wurde.

In seinen 14 Jahren als Vorstandsmitglied hat Horst Borkenstein  unsere Abteilung mit großem Engagement gestaltet und geprägt. Als Dankeschön für seine Verdienste wurde er am 05. März 2016 mit der silbernen Ehrennadel des SGV geehrt. Ende letzten Jahres erhielt er für sein Engagement und seine Hilfsbereitschaft durch die Bezirksvertretung Dortmund-Aplerbeck eine weitere Auszeichnung als Würdigung seiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Stadtbezirk Aplerbeck.

Die Trauerfeier hat im engsten Familienkreis stattgefunden.

 

Foto/Text: Michael Penzel

 

 


70. SGV-Gebirgsfest in Arnsberg abgesagt!

70. Gebirgsfest abgesagt!
70. Gebirgsfest abgesagt!

 

Die Stadt Arnsberg und der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) bedauern wegen der Covid-19-Pandemie die Großveranstaltung absagen zu müssen.

 

 

Wander- und Kulturprogramm waren geplant, Bands gebucht, Anmeldungen zum Festumzug und den Wanderungen spiegelten die Vorfreude von SGVern und wanderaffinen Gästen wider - doch leider muss das 70. SGV-Gebirgsfest, das am 20. + 21. Juni 2020 in der Stadt Arnsberg stattfinden sollte, abgesagt werden. Wie viele andere Veranstaltungen ist auch das SGV-Event von den derzeitigen Auswirkungen des Corona-Virus betroffen.

Sicherlich eine bittere Enttäuschung für Mitglieder, Gäste und Freunde des SGV und der Stadt Arnsberg, aber auch für die Organisatoren. Ehrenamtliche Helfer und hauptamtlich Beschäftigte der Stadt Arnsberg und des Sauerländischen Gebirgsvereins bereiteten sich seit über einem Jahr auf das Fest vor - immer das Ziel vor Augen, Wanderfreunde aus ganz NRW zu einem bunten und wanderbaren Wochenende zusammenzubringen.

Christian Schmidt, SGV-Gesamtverein

 

 


Größtes Wanderfest der Welt verschoben / 120. Deutscher Wandertag vom 30. Juni bis 5. Juli 2021

Neuer Termin für den DWT!
Neuer Termin für den DWT!

Aufgrund der Corona-Krise haben der Deutsche Wanderverband und die Stadt Bad Wildungen den 120. Deutschen Wandertag um ein Jahr verschoben. Das nächste größte Wanderfest der Welt wird vom 30. Juni bis 5. Juli 2021 in der nordhessischen Kurstadt Bad Wildungen und der Erlebnisregion Edersee stattfinden.

Nachdem sich die Regierungschefs der Länder am vergangenen Mittwoch (15.04.) mit Kanzlerin Angela Merkel darauf geeinigt haben, alle Großveranstaltungen in Deutschland bis mindestens zum 31. August zu verbieten, haben der Deutsche Wanderverband (DWV) und die Stadt Bad Wildungen entschieden, den 120. Deutschen Wandertag auf das kommende Jahr zu verschieben. DWV-Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß: “Natürlich ist es schade, dass das größte Wanderfest der Welt in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Ich bin mir aber sicher, dass die Kurstadt Bad Wildungen und die Erlebnisregion Edersee ihr Wandertags-Motto ´Wild. Bunt. Gesund.` auch im kommenden Jahr mit Leben füllen werden.“

Statt vom 1. bis zum 6. Juli 2020 wird der 120. Deutsche Wandertag nun vom 30. Juni bis 5. Juli 2021 in der nordhessischen Kurstadt Bad Wildungen und der Erlebnisregion Edersee stattfinden. Wie gewohnt wird der Deutsche Wandertag an einem Mittwoch beginnen und am darauffolgenden Montag enden. Auch das Programmheft zum 120. Deutschen Wandertag behält seine Gültigkeit. Die für Mittwoch, den 1. Juli 2020, geplanten Wanderungen und sonstigen Veranstaltungen werden einfach um ein Jahr verschoben und finden nun am Mittwoch, den 30. Juni 2021, statt.

Gleiches gilt für alle im Programmheft aufgeführten Wanderungen und sonstigen Angebote. Ute Kühlewind, Stadtmarketingchefin in Bad Wildungen: „Für die Umstellung gibt es in Kürze ein kleines Lesezeichen mit den neuen Terminen für das vorhandene Programmheft.“ Kühlewind zufolge werden bereits bestehende Buchungen für Wanderungen automatisch auf das nächste Jahr übertragen. „Selbstverständlich können bereits gebuchte Wanderungen auch storniert werden. Aber natürlich freuen wir uns, wenn möglichst viele Buchungen bestehen bleiben“, so die Marketingchefin. Auch die Wandertagsplakette, die ihren Besitzern viele Vorteile bietet, behalte ihre Gültigkeit.

Alle Informationen rund um den 120. Deutschen Wandertag gibt es unter www.deutscherwandertag2020.de.

Der Deutsche Wanderverband veranstaltet einmal im Jahr gemeinsam mit einem Mitgliedsverein und regionalen Partnern den Deutschen Wandertag. Er gilt als weltweit größtes Wanderfest, zu dem jährlich viele Tausend Gäste kommen. Einerseits werden während des Wandertages viele Wanderungen, Führungen, Vorträge, Konzerte geboten, andererseits finden hier auch Fachtagungen, Vorstandssitzungen und die Jahreshauptversammlung des Deutschen Wanderverbandes statt.

Jens Kuhr, DWV Kassel

 

 


Wanderbares Deutschland 2020 erschienen

Zum Stöbern!
Zum Stöbern!

Jetzt erhältlich im Zeitschriftenhandel und gut sortierten Kiosken (www.mykiosk.com), das Magazin Wanderbares Deutschland 2020.

Neben schönen regionalen Geschichten rund um "Heimatgenuss" bietet das 212 Seiten starke Magazin Informationen zu allgemeinen Themen wie „Wald und Klimawandel“ und „Ehrenamt und Naturschutz“.

Gerade in solch schwierigen Zeiten, ist es auch mal schön, sich auf Dinge und zukünftige Wanderziele zu freuen.

Wanderbares Deutschland 2020 kostet 5,90 Euro.

 

 


Tag des Wandern auf den 18. September verschoben

Neuer Termin: 18.09.2020
Neuer Termin: 18.09.2020

Wegen der Corona-Krise findet der diesjährige Tag des Wanderns am 18. September und nicht wie gewohnt am 14. Mai statt. Das haben der Deutsche Wanderverband (DWV) als Initiator des Tages sowie der diesjährige Schirmherr und Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Daniel Günther, entschieden.

Der Tag des Wanderns wird unterstützt durch den Hauptsponsor, die Sparkassen-Finanzgruppe, MaierSports als Premiumpartner sowie die Partner Wikinger Reisen, LOWA, BKK Pfalz, KOMPASS Verlag, KOSMOS Verlag und Osprey.

 

Alle Infos zu den Veranstaltungen zum Tag des Wanderns gibt es unter www.tag-des-wanderns.de.

Jens Kuhr, DWV

 

 

 


Deutscher Wanderverband gibt Tipps für das Wandertraining zu Hause

Bewegung zuhaus (Foto: DWV)
Bewegung zuhaus (Foto: DWV)

Der Frühling ist da – und eigentlich könnte es jetzt so richtig los gehen mit dem Wandern – wäre da nicht Covid-19, das Virus, das unsere Bewegungsfreiheit aktuell sehr beschränkt. Was macht man also, wenn man sich in häuslicher Quarantäne befindet oder zu den Risikogruppen zählt und lieber zu Hause bleiben möchte? Oder wenn man sich ohne seine Wandergruppe alleine nicht in den Wald traut, sich aber auf die Wanderungen nach dieser speziellen Zeit vorbereiten möchte? Für die inhaltliche Planung: Bleiben Sie telefonisch oder digital in Kontakt mit Ihrem Wanderverein – gemeinsam können Sie bereits attraktive Wanderziele auswählen und sich auf die Wanderungen vorfreuen.

Und für das tägliche Fitnessprogramm bieten Balkon, ein sonniger Fensterplatz und überhaupt die ganze Wohnung viele Möglichkeiten.

Um für das Wandern – und den Alltag – fit zu bleiben, sind vor allem Kondition, Gleichgewicht und Beweglichkeit wichtig sowie ein gewisses Maß an Muskelkraft, besonders in Bein- und Rückenmuskulatur.

Übung 1, zum Kräftigen der Rücken-, Arm- und Schultermuskulatur: Einen mittelgroßen Ausfallschritt machen, die Arme nach oben angewinkelt zur Seite strecken, („U-Halte“). Dann die Arme so weit wie möglich langsam nach hinten ziehen - und dann vor den Körper, so dass sich die Ellbogen (fast) berühren. 12 Mal wiederholen. Dann einen Ausfallschritt mit dem anderen Bein nach vorne machen – und noch einmal 12 Wiederholungen mit den Armen durchführen. Dabei tief und gleichmäßig ein- und ausatmen.

Übung 2: Gerade hinstellen, die Füße hüftbreit auseinander, die Knie locker (nicht durchdrücken). Jetzt abwechselnd langsam mit den Füßen auf die Zehenspitzen. Diese Übung stärkt die Schienbeinmuskulatur. Sie können auch mit beiden Füßen erst auf die Zehenspitzen gehen, diese Stellung kurz halten und dann über die Füße in den Fersenstand rollen – ebenfalls kurz halten. Mehrmals wiederholen. Diese Übung stärkt nicht nur die Beinmuskulatur, sondern verbessert auch das Gleichgewicht.

Eine Auswahl an geeigneten Übungen finden Sie übrigens auf der Website der BZgA unter https://www.aelter-werden-in-balance.de/online-bewegungsangebote/uebungsvideos/ oder auf der Website der BKK Pfalz: https://www.wanderfit.de/wanderwissen/trainieren-zu-hause.

Marianne Feldgen, DWV


Sauerländischer Gebirgsverein e. V. und Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Westfalen Lippe e. V. beschließen Zusammenarbeit

Das Team des Jugendhof begrüßt den Kooperationsvertrag
Das Team des Jugendhof begrüßt den Kooperationsvertrag

Nach intensiven Beratungen und Verhandlungen haben der Sauerländische Gebirgsverein e. V. (SGV) und das Deutsche Jugendherbergswerk Landesverband Westfalen Lippe e. V. (DJH) am 17. Dezember 2019 in Arnsberg eine enge Kooperation rund um das SGV-eigene Gästehaus „SGV-Jugendhof“ beschlossen. Im Mittelpunkt der langfristig angelegten Zusammenarbeit stehen die Bereiche Marketing, Vertrieb und Qualitätsmanagement.

Der SGV-Jugendhof, der auch künftig in seiner wirtschaftlichen und strategischen Entwicklung selbständig vom SGV geführt wird, hat sich mit seinen 110 Betten und jährlich rund 11.000 Übernachtungen in den letzten Jahren als wichtiger Gastgeber für Klassenfahrten, Jugendfreizeiten und Gruppenreisen in Arnsberg und im Sauerland etabliert.

Julia Pater, SGV Gesamtverein Arnsberg


Nach erfolgter Sachspende Wanderung zum Mittelpunkt NRW`s

NRW`s geografische Mitte
NRW`s geografische Mitte

Unter Führung von Irene Borkenstein hat sich am 17. Juli unsere Wandergruppe aufgemacht, den Aplerbecker Rundweg (A1) vom Treffpunkt aus durch den Aplerbecker Wald und wieder zurück zum Haus Rodenberg zu erwandern.

Dabei führte der Wanderweg an dem kürzlich eingeweihten Denkmal, dem geographischen Mittelpunkt von NRW, an der Gurlttstraße vorbei. Das als „Kokon“ bezeichnete Denkmal stellt die Umrisse von NRW dar, die durch Stahldrähte zusammengehalten werden.

Nachdem von offizieller Seite dieses Denkmal am 10.07.19 bereits eingeweiht wurde, haben unsere Wanderfreunde am letzten Mittwoch die beiden Original-Rothaarsteig Waldbänke, die unsere SGV Abteilung Dortmund-Aplerbeck zu dieser schönen Anlage beigesteuert hat, inoffiziell noch einmal ihrer Bestimmung übergeben.

Dieser Anlass war Grund genug der gesamten Anlage ein langes und unbeschädigtes Dasein zu wünschen und darauf dann auch gemeinsam einen Schokobecher mit Eierlikör zu leeren.


Wir wandern - das neue Wanderlied zu Let`s go

Let`s go
Let`s go

 

 

Gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit hat der Kinderliedermacher Reinhard Horn für den Deutschen Wanderverband ein tolles Wanderlied komponiert.

 

Dieses Lied soll natürlich weit verbreitet und landauf - landab gesungen werden. Es gibt ein Video dazu, außerdem mp3s für das komplette Lied und als "Karaokeversion" (instrumental), sowie Noten, Liedtext, Gitarrenakkorde.

 

Alle "Wanderlied"-Dateien